Einen besonderen Hochgenuss erlebte die Kreuzkirche am 1. Advent mit koreanischen Sängern, die den Gottesdienst festlich ausschmückten.

Zur Aufführung kamen Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, „The Lords Prayer“ von Albert Hay Malotte, das Spiritual „O when the Saints go marching in“. Anschließend fand eine Begegnung mit Kaffee und Köstlichkeiten statt.