Unser Gemeindefest unter dem Motto „Du siehst mich!“ fand in diesem Jahr wieder in der Kreuzkirche und auf der Wiese um die Kreuzkirche herum statt. Zahlreiche Gäste waren gekommen und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer trugen zu einem gelungenen Sommerfest bei herrlichem Sonnenscheinwetter bei. Eröffnet wurde das Fest mit einem Gottesdienst, in dem das Kinderhausteam eindrücklich die Zachäus-Geschichte spielte und Pfarrer Michael Grell die Predigt zum Motto des Tages hielt. Die Darbietungen der Kinder griffen das Motto am Nachmittag auf, eine meditative Abschlussandacht von Pfr. Dr. Westerhoff rundete den Tag ab. Wie immer gab es leckere Kuchen, einen Töner-Spieß, Bratwurst, Steaks und vieles mehr für das leibliche Wohl. Der Freundeskreis des Kinderhauses veranstaltete eine Tombola. Eine besondere Einlage war die Aufführung einer Tanzgruppe, die schottische Tänze im Gemeindesaal aufführte.

« Zurück zur Übersicht

Gemeindefest 2017